Veröffentlichungen

Im Waschkeller

Horror

Die resolute Rita trifft bei ihrem abendlichen Gang in den Gemeinschaftswaschkeller auf den neuen Nachbarn, einen komischen, wortkargen Typen, der komisch riecht und Ritas Meinung nach dringend Nachhilfe in Sachen Wäschereinigung benötigt. Eine nicht ganz ernst gemeinte gruselige Kurzgeschichte.

Die Geschichte erschien erstmals 2015 in der Anthologie "Qindie präsentiert: Dunkle Seelen".


Das Schlafende Schloss

Schauermärchen

Fünf Abenteurer suchen ihr Glück in einem im Sterben liegenden Königreich und erwachen plötzlich im Schlafenden Schloss - inmitten eines dämonischen Alptraums. Diese Geschichte wurde erstmals in der Anthologie "Mängelexemplare: Dystopia" veröffentlicht. Das Buch erschien im Frühjahr 2014. Herausgeber war Constantin Dupien wie schon bei den ersten Mängelexemplaren. Als Verlag fungierte diesmal der Amrûn Verlag.

Das Buch wurde mit dem Vincent Preis als Beste Anthologie 2014 ausgezeichnet.


Redrum kommt nach Hause

Thriller

Ein Fahrstuhl in einem heruntergekommenen Plattenbau. Zwei Männer, die sich nie zuvor begegnet sind. Plötzlich bleibt der Fahrstuhl stecken, und das Licht geht aus ...
Der Kurzthriller mit einer Reminiszenz an meinen Lieblingsautor Stephen King gewann im September 2013 den Wettbewerb "Wenn es dunkel wird" bei neobooks und wird im Januar 2014 in der Anthologie "Hüte dich" beim Knaur Verlag erscheinen.


Schwefelhölzchen

Märchen

Einst starb das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern in der bitteren Kälte der Kopenhagener Silvesternacht. Doch sein Geist hat noch keine Ruhe gefunden. Ein Jahr später kehrt er zurück und sinnt auf Rache. Meine persönliche Neu-Interpretation des bekannten Märchens "Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern" von Hans-Christian Andersen.
Das Schauermärchen erschien im August 2013 beim Machandel-Verlag in der Anthologie "Andersens Märchen Update 1.1: Die kleine Meerjungfrau weint nicht um ihren Prinzen".



Blind Date

Horror

Marie Kehrer mag ihr Leben nicht besonders. Erst in der virtuellen Welt, wo sie attraktiv ist und vor einem Flirt nicht davonläuft, blüht sie auf. Doch wer ist der geheimnisvolle Fremde, der sich in Dämonengestalt an sie heranmacht und sie unbedingt im wahren Leben treffen will? Marie wagt ein gefährliches Experiment.
Der dämonische Cyberthriller erschien im Frühjahr 2013 in der Anthologie "Mängelexemplare und andere makabre Geschichten" von Herausgeber Constantin Dupien in der Edition Ledidoptera.



Die Gartenpforte

Mystery

Vor genau dreißig Jahren verschwand Onkel Theodors Frau. Jetzt endlich ist er bereit, die wahre, unglaubliche Geschichte zu erzählen.
Erschien in der Anthologie "Geheimnisvolle Weltentore" des net-Verlages im Oktober 2012. Der net-Verlag kürte diese Geschichte zum besten Beitrag der gesamten Ausschreibung.
Im Sommer 2013 erschien diese Geschichte in der Anthologie "Best of net-Verlag".
Neuveröffentlichung im April 2015 im XUN Taschenbuch der Fantastik Nr. 11.

Zur Website des net-Verlag

Der perfekte Cocktail

Urban Fantasy

Harry Petersen, Besitzer von Frankfurts beliebtester Cocktailbar und waschechter Vampir, steckt mitten in den Vorbereitungen zu seiner exklusiven Bucket of Blood Party nur für Vampire. Der unangemeldete Besuch einer Lebensmittelkontrolleurin hat ihm da gerade noch gefehlt, und wenn sie noch so verführerisch riecht...
Erschienen Juli 2012 in der Anthologie "Vampire Cocktail" im Art Skript Phantastik Verlag.

Mehr Informationen beim Art Skript Phantastik Verlag
Buch kaufen


Vom Mädchen mit der roten Kappe

Märchen

Eine schaurige Neu-Interpretation des berühmten Märchens "Rotkäppchen" der Gebrüder Grimm, in dem ich den Spieß einfach umgedreht habe. Erschien im April 2012 in der Anthologie "Wenn das die Grimms wüssten" des art & word Verlages als eBook und Paperback.

Das Buch wurde im Oktober 2013 mit dem Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie "Beste Anthologie 2012" ausgezeichnet.

Buch kaufen


Das leere Buch

Mystery-Kurzgeschichte

Gewann den ersten Preis des Hobbyautorenwettstreits "Blitztip Phantastisch", ausgerichtet von der Wochenzeitung Blitztip und dem Frankfurter Societätsverlag. Erschienen in der Anthologie "Blitztip Phantastisch - 15 zauberhafte Kurzgeschichten", Societätsverlag, 2009.

Mehr Informationen beim Societätsverlag
Buch kaufen








1 Kommentar:

Kirsten Riehl hat gesagt…

Sollte man diese Geschichten nicht unbedingt in Second Life vorstellen? Die Brennenden Buchstaben habe an die 100 Autoren / Autorinnen in den vergangenen 5 Jahren in der virtuellen Welt begrüßen dürfen.
Gruß Zauselina (Kirsten)